Produkte

kINPen® MED

Der kINPen® MED ist der erste CE-zertifizierte Atmosphärendruck-Plasmajet, der als Medizinprodukt zur Behandlung von chronischen Wunden und erregerbedingten Erkrankungen der Haut zugelassen ist.

Die neue wirkungsvolle Behandlungsmethode fördert die Wundheilung und hat sich als effektive Ergänzung zur Standardwundversorgung erwiesen.

Der Plasma-Jet appliziert ein physikalisches Kaltplasma mit einer Temperatur von ca. 37 Grad Celsius punktgenau auf die Wunde. Stärker strukturierte Flächen, Vertiefungen und Kavitäten sind gut erreichbar und können gleichmäßig behandelt werden. Das zur Plasmaherstellung verwendete Edelgas Argon garantiert eine immer gleiche, stabile Atmosphäre rund um den erzeugten Plasmastrahl und somit eine hohe, konstante Qualität der Behandlung.

Diese Innovation ist das Ergebnis der jahrelangen wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald), der Universitätsmedizin Greifswald, der Charité Universitätsmedizin Berlin und mehreren Industriepartnern.

kINPen® DENT

Der kINPen® DENT ist ein Plasmagerät zur Erzeugung von kaltem gewebeverträglichem Plasma speziell für den Einsatz in der Zahnmedizin.

Die Entwicklung erfolgt ausgehend vom Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. in enger Kooperation mit der Universitätsmedizin Greifswald und der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

Weitere Informationen zur plasmamedizinischen Forschung finden Sie hier.

 

 

neoplas GmbH - kINPen® VET

Der kINPen® VET ist ein Kaltplasmagerät, das speziell in der Veterinärmedizin Anwendung findet.

Herstellung und Vertrieb erfolgt über die 2005 gegründete neoplas GmbH, eine Tochter des renommierten Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald), Europas größter außeruniversitärer Forschungseinrichtung für Niedertemperatur-Plasmen.

Weitere Informationen zur neoplas GmbH finden Sie hier.