GER | ENG

 

Text Selection Widget

kINPen® MED

 

Der kINPen® MED ist ein Gerät zur Erzeugung

von kaltem gewebeverträglichem Plasma.

 

Durch die synergetische Kombination verschiedener Wirkkomponenten des Plasmas, wie reaktive Stickstoff- und Sauerstoffspezies (RNS, ROS), UV-Strahlung und elektrische Felder, entsteht eine stark antibakterielle und proliferationsfördernde Wirkung. Somit eignet sich der kINPen® MED insbesondere für die lokale Behandlung chronischer als auch infizierter Wunden und erregerbedingten Erkrankungen der Haut.

Der kINPen® MED ein für medizinische Anwendungen zugelassenes Kaltplasma-Gerät. Diese Innovation ist eine gemeinsame Entwicklung der neoplas tools und des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V., in Zusammenarbeit mit der Universitätsmedizin Greifswald und der Berliner Charité.

 

 

kINPen® DENT

 

Der kINPen® DENT ist ein Plasmagerät zur Erzeugung von kaltem gewebeverträglichem Plasma speziell für den Einsatz in der Zahnmedizin.

 

Die Entwicklung erfolgt ausgehend vom Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. in enger Kooperation mit der Universitätsmedizin Greifswald und der Charité - Universitätsmedizin Berlin.

 

Weitere Informationen zur plasmamedizinischen Forschung finden Sie hier.

 

 

 

 

 

kINPen® VET

 

Der kINPen® VET ist ein Kaltplasmagerät,

das speziell in der Veterinärmedizin Anwendung findet.

 

Herstellung und Vertrieb erfolgt über die 2005 gegründete neoplas GmbH, eine Tochter des renommierten Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP Greifswald), Europas größter außeruniversitärer Forschungseinrichtung für Niedertemperatur-Plasmen.

 

Weitere Informationen zur neoplas GmbH finden Sie hier.

 

Flyer

 

Broschüre zum kINPen®-MED

als PDF-Datei.

Flyer

 

Broschüre zum kINPen®-VET

als PDF-Datei.

neoplas tools GmbH

Walther-Rathenau-Str. 49a

17489 Greifswald

Geschäftsführung:

Renate Schönebeck

Tel.: +49 3834 515 211

Fax: +49 3834 515 209

info@neoplas-tools.eu

www.neoplas-tools.eu